Lady Gaga x Dom Pérignon: Eine Extase der kreativen Selbstbestimmung

Dom Pérignon und Lady Gaga präsentieren den Film „The Queendom“ und eine limitierte Skulptur

Wenn die Künstlerin Lady Gaga auf der Bildfläche auftaucht, kann es nur eins bedeuten: Sie präsentiert Spektakuläres und lässt einen sprachlos zurück. Für ihr jüngstes Projekt kooperiert sie mit dem Champagner-Traditionshaus Dom Pérignon und erschafft gemeinsam mit dem renommierten Fotografen Nick Knight und ihrem Stylisten Nicola Formichetti das visuelle Werk „The Queendom“ sowie eine Skulptur rund um die „Jeroboam Dom Pérignon Rosé Vintage 2005“ – deren gesamter Erlös in die Born This Way Foundation fließt.

Dom Prignon X Lady Gaga
Lady Gaga für Dom Pérignon NICK KNIGHT

Dom Pérignon x Lady Gaga: Welcome to the „Queendom“

Wie atemberaubend Lady Gagas Looks sein können, beweist das Styling für den Film „The Queendom“. In einem Kleider-Traum aus verschiedenen Rosa- und Lilatönen präsentiert sich Gaga mystisch und hoheitsvoll von Kopf bis Fuss. Jedes Detail ihres Outfits – von den klauenhaften, fast schon irisierenden Nägeln bis hin zu den farblich abgestimmten Haaren. Die Inszenierung porträtiert den schillernden und radikaler Ausdruck, dem die Künstlerin Ihren Ruf zu verdanken hat – passend dazu wird „The Queendom“ von dem Song „Free Woman“ aus dem Album „Chromatica“ unterlegt. Was nur noch zusätzlich die Botschaft der Kampagne mit Dom Pérignon unterstreicht: Freiheit und Selbstbestimmung in seiner vollen (kreativen) Bedeutung.

Dom Pérignon x Lady Gaga: Eine limitierte Skulptur für Liebhaber/innen

Im Rahmen der Zusammenarbeit nutzt Gaga das Potenzial des Dom Pérignon Rosé und interpretiert das Flaschendesign gemeinsam mit ihrem Stylisten Nicola Formichetti in einer faszinierenden Skulptur neu. Die beiden Kreativen kleiden die „Jeroboam Dom Pérignon Rosé Vintage 2005“ neu ein und verpassen ihr ein skulpturales Design, was fast an Stofflichkeit herankommt. Schillernd und schwerelos wird die Bewegung eines Kleidungsstückes eingefangen und verleiht der Flasche einen einzigartigen und faszinierenden Charakter – eine Gemeinsamkeit, die Lady Gaga und die Marke Dom Pérignon miteinander verbindet.

Dom Pérignon

Eine Ikone unter den Champagnern. Jeder einzelne Jahrgangschampagner eine charaktervolle Persönlichkeit. Immer wieder strebt Kellermeister Vincent Chaperon nach Perfektion in dessen Schöpfung. Das Credo: Jeder Vintage erzählt die einmalige Geschichte eines Jahres und seines individuellen Naturells. Es gilt immer wieder, aus der sich ständig verändernden Natur und den unterschiedlichen Klimabedingungen eine einzigartige Komposition zu erschaffen, die neue Benchmarks setzt. Ebenso kühn geht das Champagnerhaus niemals Kompromisse ein, um seinem Ideal treu zu bleiben – selbst, wenn dies bedeutet, dass in einem Jahr kein Vintage deklariert werden kann.
Die Macht kreativer Selbstbestimmung, die unschätzbare Bedeutung, derlei Unabhängigkeit mit der Welt zu teilen, der Mut, sich immer wieder neu zu erfinden – das sind Werte, die beide Ikonen teilen. Daraus entstand eine einmalige kongeniale Zusammenarbeit zwischen Dom Pérignon und Lady Gaga. 
Den besonderen Look & Feel künstlerischer Experimentierfreude und eines „radical glam“ teilt die Künstlerin mit ihren Fans nun auch mit weiteren Objekten. Neu: Limitierte Editionen des Vintage 2010 sowie des Rosé 2006 werden zu Objekten der Begierde; in exklusiven Verpackungen und mit den fantasievollen, aufregenden Designs, die im fruchtbaren Dialog zwischen den beiden Visionären entstanden und weiterhin entstehen. Träume, in ein powervolles, spielerisches Duett umgesetzt – a match made in heaven: „Ich trinke Sterne!“ – einmal mehr wird das Leitmotiv von Dom Pérignon gefeiert.

Die Dom Pérignon Vintage 2010 x Lady Gaga und die Rosé 2006 x Lady Gaga sind bei mir erhältlich. 


Eine Antwort zu “Lady Gaga x Dom Pérignon: Eine Extase der kreativen Selbstbestimmung”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: